Musikpoltergeister

Elementarer Musikkurs für Babys ab 5 Monaten und Kleinkinder von 1 bis 3 Jahren

Hallo,

mein Name ist Alexandra Goeß-Schmitt, ich bin staatlich geprüfte Leiterin für Popularmusik und Mutter von zwei Kindern - Emil, 3 Jahre und Liam, 1 Jahr.
Nach meiner Ausbildung am Music College Regensburg (staatl. Berufsfachschule für Rock/Pop/Jazz) studierte ich Jazz-Gesang an der Hochschule für Musik in Würzburg. Seit einigen Jahren arbeite ich freiberuflich als Sängerin, Chor- und Kinderchorleiterin und Gesangslehrerin. Als Sängerin kann ich auf eine langjährige Bühnenerfahrung mit zahlreichen Auftritten im In- und Ausland zurückblicken. Doch am meisten liebe ich es, meine Freude und Begeisterung für die Musik in direktem Kontakt zu vermitteln und weiterzugeben.

Positive Entwicklung durch frühkindliches Musizieren

Säuglinge und Kleinkinder haben ein natürlich verankertes Bedürfnis nach Musik, wenn man beobachtet, wie sie auf Klänge und vor allem auf Rhythmen reagieren. Daher sollte man schon in frühester Kindheit damit beginnen, dieses Bedürfnis durch Singen, rhythmisches Sprechen und das Hören verschiedener Musikstile zu stillen und das Interesse an der Musik zu wecken.

Wer bereits in frühester Kindheit zu musizieren beginnt, fördert das Wahrnehmungs-vermögen, motorische Fertigkeiten und die Fähigkeit, Neues zu erlernen und Informationen zu bewahren.

Musizieren unterstützt zudem das eigene Selbstvertrauen und baut soziale Kompetenzen aus. Beide Eigenschaften stellen wichtige Bestandteile der frühkindlichen Entwicklung in den ersten Lebensjahren eines Kindes dar.

Durch gemeinsames Singen, Sprechen, Bewegen und Musizieren mit elementaren Musikinstrumenten erleben und spüren Babys und Kleinkinder Musik ganzheitlich mit allen Sinnen und sammeln spielerisch erste Erfahrungen mit einfachen Melodien und Rhythmen. Das gemeinsame Anhören von Musik schult das Bewusstsein und die Konzentration und stärkt die Bindung zwischen Bezugsperson und Kind.

Die kleinen Musik-Poltergeister

In meinen Kursen lade ich euch dazu ein, gemeinsam mit mir einfache und schöne Lieder zu singen, rhythmische Reime zu sprechen, mit elementaren Musikinstrumenten zu musizieren, sich zur Musik zu bewegen, Musik bewusst anzuhören und mit allen Sinnen zu erfahren.

Bei schönem Wetter erkunden und erleben wir die Klänge und Geräusche der Natur, gehen nach draußen in den benachbarten Schlossgarten und arbeiten individuell mit jahreszeitlich bedingten Naturmaterialen.

Ich hoffe, dass ich euch und eure Kleinen für die Musik begeistern und euch Ideen und Anregungen geben kann, wie ihr die Musik als festen Bestandteil in euren Alltag integrieren könnt.

Ich freue mich auf euch und eure kleinen Musik-Poltergeiste

Alexandra

Aktuelle Termine

Montag, ab 12.11.2018, 9:30 Uhr (Kurs über 8 Einheiten á 45 Minuten) für Babys und Kleinkinder ab 5 Monaten bis ca 1,5 Jahre
Dienstag, ab 13.11.2018, 15:00 Uhr (Kurs über 8 Einheiten á 45 Minuten) für Kleinkinder ab 1 bis 3 Jahre

Kursgebühr: 80 Euro

Ein Instrumentenset (1 Paar Klanghölzer, 1 Egg-Shaker, 1 Tuch) kann für 8 Euro erworben werden.